Ausflug des SPD Ortsverein Weißenthurm nach Speyer

Veröffentlicht am 10.10.2016 in Ortsverein

Die SPD Weißenthurm machte sich am Samstag, dem 08. Oktober mit Mitgliedern und Freunden der SPD gut gelaunt per Bus auf den Weg nach Speyer. Das Technikmuseum in Speyer als absolutes Highlight für alle großen und kleinen Technikfans war das Ziel. Nach zwei Stunden Fahrt gab es dann so viel zu sehen, dass ein einziger Besuch nicht ausreichen würde, um alles genau unter die Lupe nehmen zu können.

Autos, Motorräder, Flugzeuge, Schiffe, Lokomotiven- allesamt aus verschiedenen Epochen- und sogar das Space Shuttle „Buran“, vor acht Jahren an Weißenthurm vorbei geschippert, konnten hier betrachtet und zum großen Teil sogar begangen und angefasst werden. Man kann gar nicht alles aufzählen, was diese beeindruckende Sammlung beinhaltet. Jede Minute wurde hier zum Erlebnis. Alle Bewunderung für Adelheid Scholl, die trotz Gehhilfe überall präsent war und der es sichtlich Spaß machte, dabei zu sein. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant ging die Besichtigung weiter. Im Technik-Museum war es sehr beeindruckend zu sehen wie unsere Väter und Großväter mit der jeweiligen zur Verfügung stehenden Technik umgegangen sind. Eine wirklich tolle Maschine war in der ersten Halle die Unnützmaschine. Sie hat zwar keinen Sinn, macht aber einen Höllenlärm und ist wirklich witzig. Das Hausboot der Kelly Family findet in Speyer seinen verdienten Altersruhesitz und wurde ausgiebig begutachtet. Im Außengelände haben fast alle Teilnehmer den Jumbo-Jet Boing 747 bestiegen, der hier in einer echten Fluglage hoch über den Dächern von Speyer präsentiert wird. Aufregend war auch der Besuch des Kinos mit einer Leinwand von 1000 qm in einer riesigen Kuppel, als Zuschauer glaubte man tatsächlich mitten in der Handlung zu sein und nicht nur zuzuschauen. Natürlich durfte zum Abschluss ein Blick auf und in den Speyerer Dom nicht fehlen, bevor alle Teilnehmer wieder im Bus nach Weißenthurm waren und sich frohen Mutes auf das Fußball-Länderspiel Deutschland-Tschechien freuten.

 
 

Homepage SPD Weissenthurm