30.10.2021 in Aktuell

SPD gelingt Auftakt: „Pizza & Politik“ zur Zukunft des Sports

 

VG Weißenthurm. Sport hält gesund, vereint Generationen und kennt keine Einkommensklassen. Doch läuft alles glatt auf den Plätzen und in den Hallen? Wie haben unsere Vereine „Corona“ verkraftet und welche Investitionen sind notwendig, damit Sport attraktiv bleibt? 16 Anwesende haben am 29.10. im Restaurant Zeidan in Mülheim-Kärlich diskutiert. Zum Meinungsaustausch lud die SPD VG Weißenthurm einige Sportvereine aus der gesamten VG ein.

25.10.2021 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Wiederbelebung der Innenstadt – „Wir freuen uns, dass es aufwärts geht!“

 

Marc Ruland und Dirk Meid besuchen Ayla Rozera in der Brückenstraße

SPD-Generalsekretär Marc Ruland machte im Rahmen seiner „Dialogtour“ kürzlich Station in Mayen und tauschte sich mit Oberbürgermeister Dirk Meid zum Thema ‚Wiederbelebung der Innenstädte‘ aus. „Leerstehende Geschäfte, verwaiste Cafés und Restaurants, einsame Fußgängerzonen – niemand möchte, dass unsere Innenstädte im Kreis Mayen-Koblenz zukünftig so aussehen“, sagte Ruland in seiner Funktion als SPD-Kreisvorsitzender. Dass es auch anders geht, beweist Meid in enger Zusammenarbeit mit Ayla Rozera, der Vorsitzenden der Brückengemeinschaft. Gemeinsam setzen sie der düsteren Zukunftsvision der Kernstädte ein umfassendes Maßnahmenbündel entgegen. Sie arbeiten für die Mayener City, hier speziell für die Brückenstraße und das Brückentor, an einer alternativen Strategie, um dem allgemeinen negativen Trend entgegenzuwirken. In einem Vor-Ort-Termin in Rozeras Geschäft „Lederwaren Meurer“ wollte der Generalsekretär erfahren, welche Weichen sie stellen, um den stationären Einzelhandel und die Gastronomie im Mayener Brückenstraßen-Viertel zu stärken.

20.10.2021 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Verbraucherzentrale leistet hervorragende Arbeit

 

Meinungsaustausch zum Verbraucherschutz – SPD-Generalsekretär Marc Ruland und Ulrike von der Lühe, Vorstand der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, im Gespräch

 

 „Die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher haben für die SPD Rheinland-Pfalz einen hohen Stellenwert. Zur Wahrung dieser Rechte leistet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz eine außerordentlich wichtige und wertvolle Arbeit.“ Das sagte Generalsekretär Marc Ruland während eines Meinungsaustausches mit dem Vorstand der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, Ulrike von der Lühe.

11.10.2021 in Ankündigungen

„Pizza & Politik“ über die Zukunft des Sports in der VG Weißenthurm

 

VG Weißenthurm. Sport hält gesund, vereint Generationen und kennt keine Einkommensklassen. Kein Wunder, dass er in der VG einen besonderen Stellenwert genießt. Doch läuft alles glatt auf unseren Plätzen und in unseren Hallen? Wie haben unsere Vereine „Corona“ verkraftet und welche Investitionen sind in Zukunft notwendig, damit Sport attraktiv bleibt?

27.09.2021 in Aktuell

SPD gratuliert Dr. Thorsten Rudolph zum Mandat

 

VG Weißenthurm. Deutschland hat seinen 20. Bundestag gewählt. Auf der Koblenzer Wahlkreisparty im Café Dormonts haben sich daher auch eine Vertreterin und zwei Vertreter aus dem SPD-Gemeindeverband Weißenthurm bei guter Stimmung eingefunden. Der Wahlabend bot einige Spannung, zumal Dr. Rudolph in Sichtweite für den Gewinn des Direktmandats gelangte. Der Abend zog sich bis weit in die Nacht, ehe die Auszählungsergebnisse aus den Wahllokalen belastbar wurden. Nur denkbar knapp unterlag Dr. Rudolph dem Direktmandatsinhaber Josef Oster (CDU). Dr. Thorsten Rudolph wird jedoch über die rheinland-pfälzische SPD-Landesliste in den Bundestag einziehen. Damit tritt er die Nachfolge des Bundestagsabgeordneten Detlev Pilger (SPD) an, der nach acht Jahren freiwillig aus dem Bundestag ausscheidet und sich seinerseits für Dr. Rudolph eingesetzt hat.

Ihre Interessenvertretung in der VG

Für uns ist Politik eine Herzenssache. Deshalb stehen Ihnen unsere Ortsvereine in allen sieben Städten und Gemeinden zur Verfügung. Wir vertreten Sie in der Verbandsgemeinde Weißenthurm.

Ob jung oder alt und unabhängig vom Einkommen: Wir verstehen uns als Volkspartei für soziale Gerechtigkeit und kommunales Gemeinwohl.